Archiv 2023

Happy Birthday, Father Goßner

250 Jahre Johannes Evangelista Goßner

Kreis Lippe/Lemgo. Der Lippische Freundeskreis der Gossner Mission (Berlin) hat zum 250.Geburtstag des Missionsgründers Johannes Evangelista Goßner in St. Nicolai zur Feierstunde eingeladen. Unter der liturgischen Leitung von Superintendent Dr. Andreas Lange gaben Uwe Wiemann, Tobias Treseler und Cornelia Wentz Impulse zum Wirken Goßners, das auch in Lippe Spuren hinterlassen hat.

weiter ...

Deutliche Grenzen setzen

Praxisworkshop Selbstbehauptung und Selbstverteidigung für gehörlose und schwerhörige Menschen

Kreis Lippe/Detmold. Zehn Teilnehmerinnen haben zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung bei einem Praxisworkshop für gehörlose und schwerhörige Menschen im Landeskirchenamt mitgemacht. Der Workshop war eine Kooperation der Ev. Erwachsenenbildung und der Hörbehindertenberatung der Lippischen Landeskirche mit der Inklusionsstelle des Kreises Lippe und der Kreispolizeibehörde.

weiter ...

Wandel säen

Die 65. Spendenaktion von Brot für die Welt ist für Lippe eröffnet worden

Kreis Lippe/Detmold. Die 65. Spendenaktion von Brot für die Welt ist unter dem Motto „Wandel säen“ am 1. Advent bundesweit eröffnet worden. Die regionale Eröffnung fand im Gottesdienst der ev.-ref. Kirchengemeinde Heidenoldendorf statt. Sabine Hartmann, Referentin für ökumenisches Lernen der Lippischen Landeskirche, und Dieter Bökemeier, Landespfarrer für Diakonie, Ökumene und Migration, begrüßten die Gottesdienstbesucher und informierten über die Spendenaktion.

weiter ...

Sturzfluten und Überschwemmungen in Ostafrika

Diakonie Katastrophenhilfe bittet um Spenden

In den vergangenen Wochen sind bei Sturzfluten und Überschwemmungen in Ostafrika zahlreiche Menschen zu Tode gekommen. In Somalia allein starben 110 Menschen, ca. 2,4 Millionen sind nach UN-Angaben in dem Land von der Katastrophe betroffen.

weiter ...

Erfolgreiche Juleica-Ausbildung

Junge Ehrenamtliche engagieren sich künftig in lippischen Kirchengemeinden

Kreis Lippe. Junge Ehrenamtliche aus lippischen Kirchengemeinden haben jetzt ihre Ausbildung zur Juleica (Jugendleitercard) erfolgreich abgeschlossen. Ein Jahr lang setzten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Rahmen von 14 Fortbildungstagen mit pädagogischen Grundlagen, rechtlichen Rahmenbedingungen der Jugendarbeit und spirituellen Formaten für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auseinander. In Praxisphasen konnten die jungen Mitarbeitenden im geschützten Rahmen eigene Ideen entwickeln und erproben.

weiter ...

Nicht spalten lassen

Interreligiöses Friedensgebet in Detmolder Moschee

Kreis Lippe/Detmold. „Wir dürfen uns nicht spalten lassen.“ Damit brachte der Muslim Nihat Köse das Thema des Friedensgebets am Mittwoch (15. November) auf den Punkt. Zum zweiten Mal seit dem Terrorangriff der Hamas gegen Israel am 7. Oktober trafen sich Vertreterinnen und Vertreter der Religionen zum gemeinsamen Gebet. Sie waren Gäste der DITIB-Moschee in Detmold, die im interreligiösen Dialog vor Ort mit aktiv ist.

weiter ...

Mit dem Kronenkreuz geehrt

Landessuperintendent würdigt Mitarbeitende für ihren Einsatz in der Diakonie

Kreis Lippe/Lemgo. „Sie haben an ganz unterschiedlichen Orten zum Gelingen des Ganzen beigetragen und geholfen, dass Menschen Nächstenliebe begegnet ist“, dankte Landessuperintendent Dietmar Arends rund 40 Jubilaren aus zehn diakonischen Einrichtungen und Kirchengemeinden, die in der evangelisch-reformierten Kirche St. Johann mit dem Kronenkreuz ausgezeichnet wurden.

weiter ...

Vor dem Winter

Bitte um Spenden für die Ukraine

in der Ukraine steht bereits der nächste Kriegswinter vor der Tür und bereitet den Menschen vor allem im Osten des Landes große Sorgen. Partner der Diakonie Katastrophenhilfe verbessern Notunterkünfte und stellen finanzielle Mittel bereit, um Kleidung, Nahrungsmittel oder Heizmaterial beschaffen zu können.

weiter ...

Wandel säen

Brot für die Welt eröffnet 65. Spendenaktion - regionale Eröffnung für Lippe in Heidenoldendorf

Kreis Lippe. Am ersten Advent, Sonntag, 3. Dezember, wird um 10 Uhr im Gottesdienst der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Heidenoldendorf die 65. Spendenaktion von Brot für die Welt für Lippe eröffnet. Das Motto der Aktion lautet „Wandel säen“. Unterstützt wird das Gottesdienst-Team musikalisch von Christian Akoa and Friends.
weiter ...

Mit großer innerer Bewegung und Respekt

Landessuperintendent Dietmar Arends zum Rücktritt von Annette Kurschus von ihren Ämtern als Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen und als Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland:
weiter ...

Gelungener Auftakt

Erster Martinsmarkt in der Christuskirche bot Infos rund um Diakonie

Kreis Lippe/Detmold. Martinstag mal anders: Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Detmold-West hat gemeinsam mit vielen Einrichtungen der Diakonie am Freitag, 10. November, den ganzen Tag über in die Christuskirche (Kaiser-Wilhelm-Platz) zum Martinsmarkt eingeladen. An liebevoll dekorierten Ständen gab es Infos zu vielen diakonischen Bereichen.
weiter ...

Auf dem Weg zur Juleica

21 Jugendliche absolvieren Grundkurs mit Segelfreizeit

Kreis Lippe. Eine Segelfreizeit komplett selbst vorbereiten und gestalten – das lernen Jugendliche im Grundkurs auf dem Weg zur Jugendleitercard (Juleica). Mit der Ausbildung können die jungen Ehrenamtlichen Kinder- und Jugendgruppen zum Beispiel in Kirchengemeinden anleiten. 21 Jugendliche haben in diesem Herbst den Grundkurs der Evangelischen Jugend Lippe absolviert.
weiter ...

Im Kirchenvorstand mitmachen

Sprechen Sie gerne Ihren Pfarrer oder Ihre Pfarrerin an

Kreis Lippe. Am 18. Februar 2024 sind Kirchenvorstandswahlen in den 65 Gemeinden der Lippischen Landeskirche. Wer Interesse und Freude daran hat, das Gemeindeleben vor Ort als Mitglied im Kirchenvorstand mitzugestalten, kann gerne den Pfarrer oder die Pfarrerin für weitere Informationen ansprechen.

weiter ...

Am Ende des Tunnels ist Licht

Ein Abend über Armut und Hoffnung von Frauen in Südafrika

Detmold. Armut in Südafrika ist weiblich und schwarz. Der Gegensatz zwischen Arm und Reich hat sich während der Pandemie verstärkt. Neliswa Nabani aus Südafrika, die in Projekten zur Frauenförderung arbeitet und bei der Südafrikahilfe in Ratingen sowie im Eine-Welt-Forum Düsseldorf tätig ist, informierte in der Pauluskirche in Detmold über die aktuelle Situation ihrer Heimat. Sie nahm die Herausforderungen der geschlechtsspezifischen Armut und Gewalt in den Blick und zeigte Lösungsansätze.
weiter ...

Einträchtig beieinander wohnen – Musikalischer Kommentar zu einer zerrissenen Welt

Konzertabend in der Christuskirche Detmold am Mittwoch, 29. November 2023, um 20.00 Uhr

Detmold, 10. November 2023. Krieg, Terror, Umweltzerstörung, Klimawandel, Existenzangst: Wir alle leben aktuell ein Dasein zwischen Verzweiflung und Hoffnung. Der Konzertabend am 29. November 2023 um 20.00 Uhr in der Christuskirche will verstanden werden als „Kommentar zu einer zerrissenen Welt“. Er will Mut machen. „Einträchtig beieinander wohnen“ – eine Anspielung auf Psalm 133 – ist die Vision, ist die Hoffnung vieler Menschen verschiedener Konfessionen. Chor- und Instrumentalmusik soll dieser Vision Klang und Gestalt verleihen.
weiter ...

Friedensgebet der Religionen

Kreis Lippe/Detmold. Zum zweiten Mal nach dem grausamen Angriff der Hamas und dem darauffolgenden Kriegsbeginn zwischen Israel und der Terrorgruppe laden Religionsgemeinschaften in Lippe zu einem Friedensgebet der Religionen ein. Diesmal treffen sich die muslimischen, jüdischen, christlichen und ezidischen Glaubenden am Mittwoch, 15. November, um 18 Uhr in der DITIB-Moschee in Detmold (Lemgoer Straße 41).
weiter ...

Aktuelle Herausforderungen der Friedensethik

Lippische Landeskirche lädt zu Vortrag nach Lage ein

Kreis Lippe. Muss die evangelische Haltung zum Thema Frieden in Zeiten des Ukrainekrieges ganz neu überdacht werden? Über „Aktuelle Herausforderungen der Friedensethik“ spricht der Theologe und Ethikprofessor Dr. Marco Hofheinz (Hannover) auf Einladung der Lippischen Landeskirche am Mittwoch, 22. November (Buß- und Bettag), um 20.15 Uhr im Gemeindehaus am Markt der ev.-ref. Kirchengemeinde Lage.
weiter ...

Martin Engels wird Nachfolger von Rüdiger Schuch

Neuer Beauftragter bei Landtag und Landesregierung in NRW

Düsseldorf. Pfarrer Martin Engels (42) wird neuer Beauftragter der Evangelischen Kirche im Rheinland, der Evangelischen Kirche von Westfalen und der Lippischen Landeskirche bei Landtag und Landesregierung in Nordrhein-Westfalen. Mit Jahresbeginn 2024 tritt Engels die Nachfolge von Oberkirchenrat Rüdiger Schuch (54) an, der Präsident der Diakonie Deutschland wird.


weiter ...

Diakonie stellt sich vor

Der Martinstag wird in der Christuskirche zum diakonischen Martinsmarkt

Kreis Lippe/Detmold. Martinstag mal anders: Die evangelisch-reformierte Kirchengemeinde Detmold-West lädt gemeinsam mit vielen Einrichtungen der Diakonie am Freitag, 10. November, von 9 bis 18 Uhr in die Christuskirche (Kaiser-Wilhelm-Platz) zu einem Martinsmarkt mit diakonischen Angeboten ein.


weiter ...

Nur wer loslässt, schafft Platz für Neues

Lippische Landeskirche: Mit Dingen aufhören, die nicht mehr passen

Kreis Lippe. Kirche muss loslassen können, um Platz für Neues zu schaffen. In Zeiten schwindender Bindekraft, rückläufiger Zahlen und dramatischer Umwälzungen ist das notwendiger denn je. Der „NeulandTag“ der Lippischen Landeskirche stand dementsprechend unter dem Motto: „Freiräume schaffen. Vom Loslassen“. Im Schul- und Bürgerforum Barntrup sprach der katholische Theologe Bernhard Spielberg von der Universität Freiburg über das „Loslassen vor dem Loslegen“.
weiter ...

Wenn Kinder sterben…

Veranstaltungsreihe zu sensiblem Thema im Gedenkmonat November in Detmold

Kreis Lippe/Detmold. Das sensible Thema „Wenn Kinder sterben…“ wird in einer Veranstaltungsreihe der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Detmold-West in Kooperation mit der Lippischen Landeskirche behandelt. Den Auftakt macht am Samstag, 4. November, 16 Uhr, ein Besuch im Lippischen Landesmuseum Detmold.
weiter ...

Queere und diverse Jugendarbeit

Jugendliche arbeiten zum Thema auf Burg Sternberg

Kreis Lippe/Extertal. Queere und diverse Jugendarbeit stand im Mittelpunkt der Vollversammlung des Jugendkonvents in der Lippischen Landeskirche. 30 Jugendliche, die sich in lippischen Kirchengemeinden ehrenamtlich in der Jugendarbeit engagieren, trafen sich Ende Oktober für ein Wochenende auf der Burg Sternberg in Extertal.

weiter ...

Projekte gefördert

Spendenparlament Lippe vergibt 6.000 Euro

Kreis Lippe. Das Spendenparlament Lippe hat jetzt drei soziale Projekte in Lippe mit insgesamt 6.000 Euro gefördert.
weiter ...

Du machst mich groß

Zentraler Kindergottesdienst mit rund 170 Besuchern in Pivitsheide

Kreis Lippe/Detmold. Viel Musik und Bewegung mit Liederpfarrer Bastian Basse, dazu Basteln, Malen, Fußballspielen, mit dem Bobbycar fahren, Hotdog essen und von David hören: im zentralen lippischen Kindergottesdienst in der evangelisch- reformierten Kirchengemeinde Pivitsheide war am Sonntag, 22. Oktober, jede Menge los. Der Lippische Landesverband für Kindergottesdienst hatte eingeladen und rund 170 Kinder und Erwachsene waren gekommen.
weiter ...
1 - 24 (166) > >>